Direkt zum Inhalt
  • T-Shirts und Sweatshirts zu öffnen an Schulter oder Seite.

Port bei Chemo: So wählen Sie die geeignete Kleidung für die Therapie

Port bei Chemo: So wählen Sie die geeignete Kleidung für die Therapie

Die Diagnose Krebs ist eine überwältigende und emotionale Erfahrung, die Gefühle wie Angst, Schock, Wut und Traurigkeit auslösen kann. Es ist eine Zeit, in der wir uns auf die positiven Dinge konzentrieren und unsere innere Kraft finden sollten. Entscheiden wir uns für eine Chemotherapie, kommt zur psychischen Belastung die physische hinzu.

Portkatheter werden häufig bei Krebserkrankungen eingesetzt. Er sichert einen langfristigen venösen Zugang, über den Infusionen, zum Beispiel bei Chemotherapien, oder Schmerzmittel gegeben werden können. So werden den Patienten häufige Venenpunktionen und die damit einhergehenden Risiken erspart. Ein großer Vorteil besteht darin, dass ein kontinuierlicher Zugang für die Verabreichung von Medikamenten und für die Chemotherapie geschaffen wird. Herkömmliche Kleidung kann jedoch einschränkend sein.

Als Gründerin von hydt ist dies mein Ansatz: In einer Zeit, in der der Wunsch nach Komfort wächst und wir uns nicht zusätzlich mit alltäglichen Schwierigkeiten auseinandersetzen wollen, kann meine Kleidung eine wertvolle Unterstützung bieten. Konventionelle Kleidungsstücke berücksichtigen oft nicht die Bedürfnisse von Menschen, die sich beispielsweise einer Chemotherapie unterziehen müssen und spezielle Zugänge benötigen.

Unsere adaptive Kleidung von hydt. ist anpassbar und ermöglicht durch einen lockeren Schnitt und Druckknöpfe im Schulterbereich einen schnellen Zugang zum Port-Katheter.

WELCHE EIGENSCHAFTEN SOLLTE DIE BEKLEIDUNG WÄHREND DER CHEMOTHERAPIE MITBRINGEN?

Chemoport-Kleidung sollte in erster Linie bequem und zugänglich sein. Sie sollte aus weichen, hautfreundlichen Materialien bestehen, die empfindliche Haut nicht reizen. Die Oberteile sollten so konstruiert sein, dass sie sich leicht öffnen und schließen lassen, ohne dass man sich entkleiden muss. Auch atmungsaktive und temperaturausgleichende Eigenschaften der Kleidung sind wichtig. Außerdem sollte sie maschinenwaschbar sein.

WAS UNTERSCHEIDET CHEMOBEKLEIDUNG VON KONVENTIONELLER MODE?

Unsere adaptive Kleidung von hydt wird aus nachhaltigen Materialien hergestellt und wir legen großen Wert auf eine bequeme, lockere Passform, die ein einfaches an- und ausziehen bei körperlichen Einschränkungen ermöglichen.

Im Rahmen einer Chemobehandlung können hydt. Oberteile Sie durch folgende Eigenschaften unterstützen:

Weiches und hautfreundliches Material
Eine Chemotherapie kann Ihre Haut empfindlicher machen. Die Medikamente können die Haut austrocknen und Sie können unter Umständen auch Hautausschläge unterschiedlichen Grades bekommen. Dies macht das Tragen herkömmlicher Jersey-Stoffe aus Kunstfasern unangenehm, da sie oftmals sehr hart und nicht so anschmiegsam sind.
Unsere Kleidung besteht aus besondershautfreundlichen Naturmaterialien, die keine Reizungen oder Beschwerden verursachen und weich und angenehm auf der Haut liegen. Die Shirts von hydt. werden aus biologisch angebauter Baumwolle hergestellt, die sich sehr angenehm anfühlt auf der Haut. Zusätzlich können während der Therapie auch Hitzewallungen auftreten. Unsere Stoffe unterstützen dabei, die Körpertemperatur natürlich zu regulieren. Dadurch kann Ihr allgemeines Wohlbefinden in dieser schwierigen Zeit ein Stück weit verbessert werden.

Zugänglichkeit für medizinische Geräte
Während der Chemotherapie werden medizinische Geräte wie Katheter oder Infusionspumpen an den Körper angeschlossen. Unsere funktionelle Kleidung lässt sich dank der Druckknöpfe schnell und einfach erweitern und ermöglicht so einen unkomplizierten Zugang, ohne dass Sie sich das Shirt dafür ausziehen müssen und ohne dass Sie für diese Zugänge andere Kleidungsstücke extra umnähen oder gar zerschneiden müssen. Das Druckknopfband ist ebenso sehr weich und flexibel und scheuert nicht auf der Haut. Bei Bedarf lässt sich die Schulterpartie auch komplett öffnen.

Vereinfachter Desinfektionsprozess

Die speziell gestaltete Knopfleiste trägt dazu bei, den Desinfektionsprozess für das Pflegepersonal zu vereinfachen und gleichzeitig Ihren Komfort als Patient zu gewährleisten.

Durch die Zugänglichkeit des Port-Bereichs kann das Pflegepersonal die Desinfektionsmaßnahmen ganz leicht durchführen, um eine optimale Hygiene zu gewährleisten und um potenzielle Infektionen zu vermeiden.

Wohlfühlfaktor während der Behandlung

Ein nicht unerheblicher Aspekt ist die Berücksichtigung von persönlichem Stil und Ausdruck. Indem Sie auch während einer Chemotherapie die Kleidung wählen können, die ihrem individuellen Geschmack und ihren Vorlieben entspricht, können Sie als Patient:in ein Gefühl von Normalität und Selbstvertrauen bewahren. Dies kann Sie dabei unterstützen, sich trotz der Herausforderungen der Chemotherapie positiv und optimistisch zu fühlen, denn die Behandlung ist sehr schmerzhaft und anstrengend. Letztlich machen wir es doch Zuhause genauso, wenn es uns nicht gut geht. Wir schlüpfen in gemütliche weiche Kleidung - das macht ganz viel aus und hilft dabei, zu entspannen.

BEWAHRUNG DER INTIMSPHÄRE FÜR PATIENT:INNEN

Bei medizinischen Untersuchungen ist es oft notwendig, den Oberkörper freizulegen. Es kann also vorkommen, dass Sie sich während einer Behandlung entkleiden müssen, was vielen Patient:innen unangenehm ist. Unsere hydt. Chemobekleidung schützt Ihre Intimsphäre, indem Sie unsere T-Shirts und Sweatshirts einfach so weit aufknöpfen wie nötig und im Anschluss auch gleich wieder verschließen - ohne die Notwendigkeit, die Kleidung auszuziehen.

Darüber hinaus bekommen Sie mit der funktionalen Kleidung von hydt. ein Basic in ansprechenden Farben, dass Sie gut mit Ihrer Alltagskleidung kombinieren können. Die Chemo-Shirts sind auf den ersten Blick gar nicht als funktionale Chemobekleidung erkennbar, sondern werden einfach als stilvolles Shirt zu einem modischen Outfit kombiniert.

Wir wünschen Ihnen alles Gute auf Ihrem Genesungsweg und bedanken uns für Ihr Vertrauen. Und hoffen, dass unsere speziellen Chemo-Shirts bald nur noch in Ihrer Freizeit zum Einsatz kommen, wenn Sie den Krebs besiegt haben.

Herzlichst Ihre Petra

 

 

 

 

1 von 5

Dein Warenkorb ist leer